TERMINE | 28.02.2018

Kommunalrechtsfrühstück

 
am 17. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Leipzig
 
sowie
 
am 18. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Dresden
 
findet ein Kommunalrechtsfrühstück zum Thema „Informations- und Öffentlichkeitsarbeit: Verwaltung, Stadtrat, Presse – wer darf was?“ mit Herrn Daniel Heymann und Herrn Ortwin Philipp von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER als Referenten statt. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgeben.
 
In lockerer Atmosphäre sollen die rechtlichen Grenzen der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit erörtert sowie insbesondere über Rechte und Pflichten der Presse, Auskunfts- und Fragerechte von Gemeinderäten und Informationsansprüche informiert werden.
 
Zur Anmeldung der Veranstaltung:
 
Anmeldung und Programm als PDF herunterladen


Aktuelle Beiträge von Daniel Heymann

WISSENSWERTES | 29.09.2022

Neues zu Bewertungsportalen – Bundesgerichtshof (BGH) stärkt Bewertete im Prozess

Für nahezu jede Branche existieren inzwischen einschlägige Bewertungsportale – egal ob für ärztliche Leistungen (z.B. „jameda“ ), für Reisen (z.B. „TripAdvisor“) oder ganz generell, etwa für Arbeitgeber (z.B. „kununu“ ). Dementsprechend nehmen gerichtliche Aus...

WISSENSWERTES | 14.07.2022

Neuregelung im E-Commerce: Verpflichtender Kündigungsbutton für Dauerschuldverhältnisse

Am 1. Juli 2022 trat eine weitere verbraucherschützende Gesetzesänderung in Kraft: Der Gesetzgeber hat mit § 312 k BGB eine neue Regelung zur vereinfachten Kündigung von Verbraucherverträgen im elektronischen Geschäftsverkehr geschaffen.   Welche Verträg...