TERMINE | 28.02.2018

Kommunalrechtsfrühstück

 
am 17. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Leipzig
 
sowie
 
am 18. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Dresden
 
findet ein Kommunalrechtsfrühstück zum Thema „Informations- und Öffentlichkeitsarbeit: Verwaltung, Stadtrat, Presse – wer darf was?“ mit Herrn Daniel Heymann und Herrn Ortwin Philipp von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER als Referenten statt. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgeben.
 
In lockerer Atmosphäre sollen die rechtlichen Grenzen der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit erörtert sowie insbesondere über Rechte und Pflichten der Presse, Auskunfts- und Fragerechte von Gemeinderäten und Informationsansprüche informiert werden.
 
Zur Anmeldung der Veranstaltung:
 
Anmeldung und Programm als PDF herunterladen

Aktuelle Beiträge von Daniel Heymann

WISSENSWERTES | 26.07.2019

DSGVO und UWG – Wettbewerbsrecht und Datenschutz

Trotz mehr als einjähriger Geltung der DSGVO, über deren praktische Auswirkungen wir erst kürzlich berichtet hatten, sind bis heute wesentliche Fragen zur Abgrenzung zwischen Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht ungeklärt. Dazu gibt es divergierende Rechtsprechung der Instanzgerichte, teilweise sind Fragen bereits de...

WISSENSWERTES | 15.02.2019

Modernisiertes Deutsches Markenrecht in Kraft

In Umsetzung der jüngsten EU-Markenrichtlinie 2015/2436 ist in Deutschland am 14. Januar 2019 das Markenrechtsmodernisierungsgesetz (MaMoG) in Kraft getreten. Es bringt einige Neuerungen für Anmelder und eine Angleichung der Praxis mit der des Europäischen Amtes für Geistiges Eigentum (EUIPO) mit sich.   Neue Mar...