TERMINE | 28.02.2018

Kommunalrechtsfrühstück

 
am 17. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Leipzig
 
sowie
 
am 18. April 2018 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Dresden
 
findet ein Kommunalrechtsfrühstück zum Thema „Informations- und Öffentlichkeitsarbeit: Verwaltung, Stadtrat, Presse – wer darf was?“ mit Herrn Daniel Heymann und Herrn Ortwin Philipp von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER als Referenten statt. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgeben.
 
In lockerer Atmosphäre sollen die rechtlichen Grenzen der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit erörtert sowie insbesondere über Rechte und Pflichten der Presse, Auskunfts- und Fragerechte von Gemeinderäten und Informationsansprüche informiert werden.
 
Zur Anmeldung der Veranstaltung:
 
Anmeldung und Programm als PDF herunterladen


Aktuelle Beiträge von Daniel Heymann

WISSENSWERTES | 16.04.2020

Informationszugang und Urheberrecht

Es kommt eher selten vor, dass materielles Öffentliches Recht und Privatrecht voneinander abhängen. Noch seltener ist, dass die sachfremde Gerichtsbarkeit Fragen aus dem anderen Fachgebiet mit entscheidet. In einem für die Verwaltungspraxis zunehmend wichtiger werdenden Bereich, dem Informationszugangsrecht, ist das unlängst geschehen: Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat...

WISSENSWERTES | 13.01.2020

Google Analytics, Cookies und „Anonymisierung“

Die anfängliche Aufregung um die EuGH-Entscheidung C-673/17 vom 1. Oktober 2019 zur Einwilligung für das Setzen von Cookies wir berichteten hat sich zwischenzeitlich etwas gelegt. Zumindest in der juristischen Literatur sind inzwischen Stimmen lauter geworden, wonach sich daraus kein generelles Einwilligungserforderni...