Steffen Pruggmayer

Studium und Referendariat

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität-Marburg, der Université de Lausanne (CH) und der Georg-August -Universität Göttingen, (1. Juristisches Staatsexamen 1986)
  • Referendariat am Kammergericht, Berlin (2. Juristisches Staatsexamen 1991)

Berufliche Laufbahn

  • Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutsche Bank AG von 1978 bis 1980
  • Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christian Starck, Georg-August-Universität Göttingen von 1986 bis 1988
  • Rechtsanwalt bei Boden Oppenhoff Rasor Raue von 1992 bis 1995
  • seit 1995 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Rechtsanwalt bei Oppenhoff & Rädler (Partner) von 1995 bis 2000
  • Rechtsanwalt bei Mohns Tintelnot Pruggmayer Vennemann (Partner) von 2001 bis 2015
  • Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig von 2003 bis 2005
  • Rechtsanwalt bei PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER (Partner) seit 2016

Mandate und Mitgliedschaften

  • Mitglied des Vorstands der Leipziger Juristische Gesellschaft e. V.
  • stv. Vorsitzender der Bezirksgruppe Mitte-Ost der GRUR Gesellschaft für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V.
  • Mitglied der Mitteldeutsche Vereinigung für Medienrecht e. V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustitiare

Publikationen und Vorträge

  • Pruggmayer, Prozessuale Besonderheiten, in: Spindler (Hrsg.) , Vertragsrecht der Internet-Provider, 2. Aufl. Köln 2004, S. 899 - 951
  • Pruggmayer/Käseberg, Der Zeitmietvertrag - vorzeitig kündbar?, ZWP 06/2004, S. 42 - 43
  • Pruggmayer/Schmidt, Prozessuale Besonderheiten, in: Spindler (Hrsg.), Vertragsrecht der Telekommunikations-Anbieter, Köln 2000, S. 487 - 555

Fremdsprache

  • Englisch
Qualifikation:

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Anschrift:
Steffen Pruggmayer
Merkurhaus
Petersstraße 50
D-04109 Leipzig