Stefan Vetter

Rechtsanwalt, Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Stefan Vetter absolvierte zunächst an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen eine Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH). Nach seinem Berufseinstieg bei der Landeshauptstadt Dresden studierte er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Rechtswissenschaft. Sein Zweites Juristisches Staatsexamen legte er im Bezirk des Oberlandesgerichts Dresden ab. Bereits während dieses Ausbildungsabschnitts war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER tätig, bevor er 2017 als Rechtsanwalt in die Sozietät eingetreten ist. Seither berät und vertritt er diverse Akteure der öffentlichen Hand sowohl im Beamten- und Kommunalrecht als auch im Bauplanungs- und Umweltrecht. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Fördermittel- und EU-Beihilfenrecht.

KONTAKTDATEN

Stefan Vetter
Königstraße 1
D-01097 Dresden

Stefan Vetter
Merkurhaus
Petersstraße 50
D-04109 Leipzig
Stefan Vetter
ehemaliges Kaufhaus Schocken
Stefan-Heym-Platz 1
D-09111 Chemnitz


Branchen

Aktuelles von Stefan Vetter

WISSENSWERTES | 10.05.2021

Kohleausstieg und Strukturwandel: Neue Förderrichtlinie für Sachsen

Das Sächsische Kabinett hat am 27. April 2021 die „Förderrichtlinie zur Gewährung von Zuwendungen nach dem Investitionsgesetz Kohleregionen – RL InvKG“ beschlossen. Sie ersetzt die bis zum 30. April 2021 befristete „1. Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung zum Sächsischen Strukturentwic...

WISSENSWERTES | 31.03.2020

Corona-Pandemie: Soforthilfe-Zuschuss des Bundes für Selbstständige und Kleinunternehmen

Die Corona-Krise veranlasste das Bundeskabinett bereits am 23. März 2020, ein Soforthilfen-Programm für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmen in einem Umfang von bis zu EUR 50 Mrd. zu verabschieden. Das Gesamtpaket passierte am 25. März 2020 den Bundestag ...