Stefan Vetter

Rechtsanwalt, Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Stefan Vetter absolvierte zunächst an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen eine Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH). Nach seinem Berufseinstieg bei der Landeshauptstadt Dresden studierte er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Rechtswissenschaft. Sein Zweites Juristisches Staatsexamen legte er im Bezirk des Oberlandesgerichts Dresden ab. Bereits während dieses Ausbildungsabschnitts war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER tätig, bevor er 2017 als Rechtsanwalt in die Sozietät eingetreten ist. Seither berät und vertritt er diverse Akteure der öffentlichen Hand sowohl im Beamten- und Kommunalrecht als auch im Bauplanungs- und Umweltrecht. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Fördermittel- und EU-Beihilfenrecht.

KONTAKTDATEN

Stefan Vetter
Königstraße 1
D-01097 Dresden

Stefan Vetter
Merkurhaus
Petersstraße 50
D-04109 Leipzig
Stefan Vetter
ehemaliges Kaufhaus Schocken
Stefan-Heym-Platz 1
D-09111 Chemnitz


Branchen

Kunst und Kultur
Natur und Umwelt
Öffentliche Wirtschaft und Verwaltung
Ver- und Entsorgung

Aktuelles von Stefan Vetter

WISSENSWERTES | 06.08.2019

EuGH bestätigt Kürzung der Regionalbeihilfen für BMW-Standort Leipzig

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 29. Juli 2019 ein Urteil des Europäischen Gerichts (EuG) und eine Entscheidung der Europäischen Kommission zu regionalen Investitionsbeihilfen für den BMW-Standort Leipzig bestätigt (EuGH, Urteil vom 29. Juli 2019, Az...

WISSENSWERTES | 15.10.2018

„Schriftlich oder zur Niederschrift“ war gestern – Auswirkungen des elektronischen Rechtsverkehrs auf die...

Seit 1. Januar 2018 sind bundeseinheitlich elektronische Zugänge zu den Gerichten eröffnet. Auch zahlreiche Verwaltungsbehörden bieten inzwischen die Option einer sicheren elektronischen Kommunikation. Ob eine Rechtsbehelfsbelehrung in Ausgangs- und Widerspruc...