Dr. Iris Henkel

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Iris Henkel studierte in Göttingen und Siena (Italien). Nach dem erfolgreichen Abschluss des Referendariats am Landgericht Gera und in Mailand (Italien) ist sie seit dem Jahr 2000 als Rechtsanwältin, seit dem Jahr 2004 als Fachanwältin für Arbeitsrecht tätig. Iris Henkel begann ihre berufliche Karriere in einer auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei. Seit 2013 ist sie bei PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER tätig (seit 2019 Partner) und betreut Unternehmen aller Branchen in arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Außer der Begleitung von Umstrukturierungen liegt ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf dem kollektiven Arbeitsrecht in betriebsverfassungsrechtlichen Auseinandersetzungen und Tarifvertragsverhandlungen. Zudem hält sie in regelmäßigen Abständen Vorträge und Seminare zu arbeitsrechtlichen Themen.

KONTAKTDATEN

Dr. Iris Henkel
Königstraße 1
D-01097 Dresden

Dr. Iris Henkel
Merkurhaus
Petersstraße 50
D-04109 Leipzig
Dr. Iris Henkel
ehemaliges Kaufhaus Schocken
Stefan-Heym-Platz 1
D-09111 Chemnitz


Tätigkeitsbereiche

Branchen

Daten und IT
Bildung, Wissenschaft und Forschung
Handel
Industrie
Kunst und Kultur
Gesundheitswesen
Medien

Aktuelles von Dr. Iris Henkel

WISSENSWERTES | 29.11.2019

11. Leipziger Personalforum

Am 7. November 2019 fand das nunmehr 11. Leipziger Personalforum bei der ZAW Leipzig statt.   In dem von der IHK zu Leipzig und dem Unternehmerverband Sachsen in Zusammenarbeit mit der ZAW Leipzig GmbH und der Agentur gala royale stattgefundenen Veranstaltung drehte sich alles um neue Entwicklungen, Ideen und Praxisbeispiele für eine erfolgreiche Personalarbeit.   ......

WISSENSWERTES | 26.11.2019

Schwerbehinderte Arbeitnehmer – Schadensersatz bei fehlgeschlagener Wiedereingliederung

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) und das Landesarbeitsgericht Berlin (LAG Berlin) hatten jeweils über Klagen schwerbehinderter Arbeitnehmer zu entscheiden, die von ihrem Arbeitgeber Schadensersatz wegen einer nicht erfolgten Wiedereingliederung verlangten. &nbs...