TERMINE | 17.04.2020

Webinar – Mobiles Arbeiten 4.0 weitergedacht

 

Unter dem Titel „Mobiles Arbeiten 4.0 weitergedacht – Arbeitsrecht, Förderung & Praxisbericht“ veranstaltet die IHK Chemnitz am 22. April, von 13 bis 14 Uhr ein Webinar mit Unterstützung der CWE Chemnitz.

 

Frau Dr. Iris Henkel, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin der Kanzlei PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER wird wichtige arbeitsrechtliche Aspekte vorstellen, die bei der Einrichtung der Arbeit im Homeoffice beachtet werden sollten. Zudem wird die IHK Chemnitz neue Fördermöglichkeiten für Unternehmen vorstellen. Schließlich rundet ein Best Practice Beispiel eines Chemnitzer Unternehmens das Webinar ab und gibt einen Einblick in die digitale Arbeit, deren Herausforderungen und vor allem wie Arbeitgeber diese erfolgreich für neue Geschäftsansätze nutzen können.

 

Hier geht es zur Veranstaltung.

 


Aktuelle Beiträge von Dr. Iris Henkel

WISSENSWERTES | 04.12.2023

Bäume pflanzen für das Klima

Wir wollen damit beginnen, unseren CO2-Ausstoß zu kompensieren und dazu haben wir von der Stadt Brandis die Möglichkeit erhalten, auf einem rund 3 Hektar großen Grundstück jährlich ca. 20 Bäume zu pflanzen. Wir möchten mit diesem nachhaltigen und regionalen Projekt unseren Beitrag gegen den Klimawandel leisten und zusätzlich eine zukunftsweisende Außenwirkung unseres Unternehm...

WISSENSWERTES | 30.11.2023

EuGH zum Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst: Darf die öffentliche Verwaltung das Tragen religiöser Kop...

Mit Urteil vom 28. November 2023, Az: C 148/228, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass das Tragen eines religiösen Kopftuchs von einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber verboten werden kann.   Die Mitarbeiterin einer belgischen Gemein...