WISSENSWERTES | 07.05.2019

Mit unterschiedlichen Strategien zum Erfolg – das Beispiel PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER

 
Die Mai-Ausgabe der Zeitschrift „JUVE Rechtsmarkt“ blickt auf den heterogenen Markt der mittelständischen Beratungsgesellschaften in Deutschland. Mehr als 50 Milliarden Euro Umsatz erzielten die 50 größten Mittelstandsberater unter den deutschen Wirtschaftskanzleien.
 
Die vielen kleinen Erfolge hinter dieser großen Zahl kommen auf sehr unterschiedliche Weise zustande – der „JUVE Rechtsmarkt“ beschreibt u.a. am Beispiel von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER die unterschiedlichen Wachstums- und Erfolgsstrategien der mittelständischen Wirtschaftskanzleien und untersucht deren Vor- und Nachteile.
 
Viel Spaß beim Lesen


Aktuelle Beiträge

WISSENSWERTES | 30.01.2020

Vermeidung und Minimierung von DSGVO-Bußgeldern – Teil 1

Nicht zuletzt, weil auch in Deutschland inzwischen teils erhebliche Bußgelder wegen Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verhängt wurden, zuletzt etwa wie berichtet gegen die „Deutsche Wohnen SE“, ist die DSGVO inzwischen im Alltag der Unternehmen angekommen. Mit einer dreiteiligen Blogbeitragsreihe ...

WISSENSWERTES | 23.01.2020

OLG Dresden verpflichtet Landkreise zur Kostentragung für die Entwässerung von Kreisstraßen durch einen D...

Die Kosten der Straßenentwässerung beschäftigen Kommunen und Zweckverbände in Sachsen seit Jahren. Vor allem bei überörtlichen Straßen finanzieren Städte und Gemeinden in der Regel die Straßenbaulastträger Landkreise, Freistaat und Bund mit, weil keine oder n...