WISSENSWERTES | 07.05.2019

Mit unterschiedlichen Strategien zum Erfolg – das Beispiel PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER

 
Die Mai-Ausgabe der Zeitschrift „JUVE Rechtsmarkt“ blickt auf den heterogenen Markt der mittelständischen Beratungsgesellschaften in Deutschland. Mehr als 50 Milliarden Euro Umsatz erzielten die 50 größten Mittelstandsberater unter den deutschen Wirtschaftskanzleien.
 
Die vielen kleinen Erfolge hinter dieser großen Zahl kommen auf sehr unterschiedliche Weise zustande – der „JUVE Rechtsmarkt“ beschreibt u.a. am Beispiel von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER die unterschiedlichen Wachstums- und Erfolgsstrategien der mittelständischen Wirtschaftskanzleien und untersucht deren Vor- und Nachteile.
 
Viel Spaß beim Lesen


Aktuelle Beiträge

WISSENSWERTES | 11.05.2022

Einrichtungsbezogene Impfpflicht – Freistellungsrecht des Arbeitgebers?

Der im Dezember 2021 in Kraft getretene § 20a IfSG regelt eine einrichtungsbezogene Impfpflicht zum Schutz vor dem Coronavirus. Wir hatten bereits hier über die neue Vorschrift berichtet.   Im Zusammenhang mit der Regelung stellt sich die Frage, ob der A...

WISSENSWERTES | 20.04.2022

Corona und Arbeitsrecht – Neue Rechtsprechung

Die mit der Corona-Krise verbundene Vielzahl neuer Vorschriften wirkt sich auch auf das Arbeitsrecht aus. Nun sind weitere – wenn auch noch nicht rechtskräftige – Entscheidungen ergangen, über die wir vorliegend berichten wollen.   Einrichtungsbezogene Impfpflicht – Zulässigkeit der Freistellung   Berei...