WISSENSWERTES | 07.03.2016

azur 100 TOP-Arbeitgeber 2016

PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER zählt zu den 100 TOP-Arbeitgebern in Deutschland

Am 26. Februar 2016 verlieh der JUVE-Verlag die „azur-Awards“ für besonders engagierte juristische Arbeitgeber in Deutschland. PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER zählt zu den TOP100-Arbeitgebern bundesweit und wird von den vier bewerteten Arbeitgebern in der Region Ost als einziger Arbeitgeber in Mitteldeutschland genannt.

Bei der Bewertung von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER hebt die azur-Redaktion des JUVE-Verlages die Praxisnähe und individuelle Betreuung durch erfahrene Mentoren bei der Ausbildung von Berufseinsteigern, die frühe Möglichkeit zur Spezialisierung und – für Referendare – die Unterstützung bei der Examensvorbereitung hervor.

Dr. Jördis Ambach, bei PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER zuständig für die Nachwuchsförderung:

„Ich freue mich, dass durch die Auszeichnung der azur-Redaktion unsere bisherige Nachwuchsarbeit bestätigt wird. Wir werden auch in Zukunft alles tun, zu den attraktivsten juristischen Arbeitgebern in Mitteldeutschland zu gehören und unser Angebot für Berufseinsteiger, aber auch Quereinsteiger, weiter ausbauen.“


Aktuelle Beiträge von Dr. Nikolaus Petersen

WISSENSWERTES | 14.04.2020

PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER ist neues Mitglied der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland

Wir freuen uns, dass PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER zum 1. Januar 2020 als ein weiteres Mitglied von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) aufgenommen wurde.   In der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland engagieren sich struktur...

WISSENSWERTES | 24.03.2020

CORONA-Pandemie: Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

Durch eine Reihe von Maßnahmen versucht der Bundesgesetzgeber, eine drohende Insolvenzwelle bei Unternehmen infolge der Corona-Pandemie zu vermeiden. Unter anderem hat das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem die Insolvenzantragspflicht vorübergehend ausgeset...