TERMINE | 31.01.2018

Aktuelle Fragestellungen der kommunalen Wasserwirtschaft und zum SächsKAG

am 21. März 2018 in Dresden

des Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. (vhw) mit Frau Dr. Ina Richter von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER als Referentin.

Weitere Referenten sind unter anderem Peter Blazek, Fachreferent, Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Dresden und Thomas Tischer, Richter am Sächsischen Oberverwaltungsgericht (Mitglied des für das Kommunalabgabenrecht zuständigen 5. Senats).

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte dem vollständigen Programm der Veranstaltung.

Zur Anmeldung der Veranstaltung:

Anmeldung und Programm als PDF herunterladen

 


Aktuelle Beiträge von Dr. Ina Richter

WISSENSWERTES | 15.05.2020

Kommunaler IT-Dienstleister in Sachsen – KISA-Umlagenbescheide rechtswidrig

Seit Jahren gibt es in Sachsen Streit zwischen dem Zweckverband „Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen“ (KISA) und seinen Mitgliedern. KISA stellt seinen Mitgliedern gegen Entgelt Datenverarbeitungsverfahren, Datenübertragungsnetze, Datenverarbeitungslei...

WISSENSWERTES | 23.01.2020

OLG Dresden verpflichtet Landkreise zur Kostentragung für die Entwässerung von Kreisstraßen durch einen D...

Die Kosten der Straßenentwässerung beschäftigen Kommunen und Zweckverbände in Sachsen seit Jahren. Vor allem bei überörtlichen Straßen finanzieren Städte und Gemeinden in der Regel die Straßenbaulastträger Landkreise, Freistaat und Bund mit, weil keine oder n...